Projekt Zivilcourage in den 9. Klassen

Herr Land­rat Dr. Metz­ger und der Schul­lei­ter Herr Stock eröff­ne­ten den Akti­ons­tag „Zivil­cou­rage“ an der Wit­tels­ba­cher-Real­schule Aich­ach. Das Prä­ven­ti­ons­pro­gramm wurde vom Kreis­ju­gend­pfle­ger des Land­krei­ses Aich­ach-Fried­berg, Herrn Matu­schka, für die 9. Jahr­gangs­stufe unse­rer Schule orga­ni­siert.

                 

Die Schü­ler erleb­ten einen ein­drucks­vol­len Work­shop mit Herrn Krat­zer von der Kri­mi­nal­po­li­zei in Augs­burg. Die­ser ver­mit­telte, dass Zivil­cou­rage auch im Freun­des­kreis und im Klas­sen­ver­band bereits gefragt ist, wenn Späß­chen gegen Ein­zelne über­trie­ben wer­den oder gar jemand über soziale Netz­werke dif­fa­miert wird.

Des Wei­te­ren gab Herr Krat­zer prak­ti­sche Anlei­tun­gen, wie Schü­ler beim Ein­grei­fen in einen hand­fes­ten Kon­flikt in der Öffent­lich­keit sinn­voll han­deln kön­nen – Ver­bün­dete suchen, Not­ruf abset­zen, Täter deut­lich anspre­chen, dabei die Intim­sphäre wah­ren und wenn mög­lich den Kon­flikt dees­ka­lie­ren. Diese Sequenz wurde mit den Schü­lern geübt, so dass sie im Ernst­fall gewapp­net sind und nicht naiv in eine pro­ble­ma­ti­sche Situa­tion hin­ein­ge­hen.

Die Ver­an­stal­tung wurde mit einem Film­bei­trag zum Thema abge­run­det. Der Tag bringt sicher viele Schü­ler zum Nach­den­ken und leis­tet einen Bei­trag, dass unsere Schü­ler zu mün­di­gen Bür­gern her­an­wach­sen, die sich auch in schwie­ri­gen Situa­tio­nen zu hel­fen wis­sen und andere gezielt unter­stüt­zen kön­nen.

Klassenzimmerwettbewerb 2018 „Clean ist klasse!“

Unter dem Motto „Clean ist Klasse!“ star­tete zum wie­der­hol­ten Male unser SMV-Klas­sen­zim­mer­wett­be­werb.

Alle Klas­sen konn­ten bezüg­lich Sau­ber­keit, Ord­nung und Klas­sen­zim­mer­ge­stal­tung wert­volle Punkte sam­meln, um zum Schluss einen unse­rer begehr­ten Geld­preise für die Klas­sen­kasse zu gewin­nen. Eine Jury aus den ver­schie­dens­ten Mit­glie­dern unse­rer Schul­fa­mi­lie (Haus­meis­ter, Schü­ler­spre­cher, Mini-SMV, erwei­terte SMV, Schul­lei­tung, Ver­bin­dungs­leh­rer, usw.) begut­ach­tete und bepunk­tete die sau­be­ren, ordent­li­chen und schön gestal­te­ten Klas­sen­zim­mer in regel­mä­ßi­gen Abstän­den. Es tra­ten jeweils die Klas­sen­stu­fen 5–7 sowie die Klas­sen 8–10 in dem Sau­ber­keits­wett­be­werb gegen­ein­an­der an. Prä­miert wur­den jeweils die ers­ten bei­den Plat­zie­run­gen in jeder Grup­pie­rung. Wir gra­tu­lie­ren ganz herz­lich den Gewin­nern des dies­jäh­ri­gen Klas­sen­zim­mer­wett­be­werbs:

Klas­sen­stu­fen 5–7: 1. Platz Klasse 6a punk­tete mit 145 von maxi­mal 180 Punk­ten, die Klasse 5a belegte mit 138 Punk­ten Rang 2 und in den Klas­sen 8–10 kam die Klasse 9c mit ins­ge­samt 138 Punk­ten auf Platz 1, dicht gefolgt von der Klasse 10b, die mit 137 Punk­ten Platz 2 ergat­terte!

Eine tolle Leis­tung, in euren Klas­sen­zim­mern konn­ten wir eine sau­bere und ordent­li­che Lern­um­ge­bung vor­fin­den. Herz­li­che Gra­tu­la­tion von der gan­zen Schul­fa­mi­lie!
Finan­zi­ell unter­stützt wird die­ses Pro­jekt wie­der von unse­rem Eltern­bei­rat, vie­len Dank!

Euer SMV-Team 😊

 

 

Seite 1 / 1

Zoom 100%

Der erste deutsche Slam Poet an der WiR

Bas Bött­cher, DER Slam­poet der ers­ten Stunde, sym­pa­thisch und ein­fühl­sam, war am Diens­tag, den 5. Juni, als Gast­do­zent bei uns.

Er beein­druckte die Klas­sen 8d und 9c im Work­shop mit sei­ner Liebe zur Poe­sie, Spon­ta­nei­tät und dem Spiel mit Spra­che. Nicht nur weihte er die Schü­ler in die Geheim­nisse des Slam­mens ein, son­dern ani­mierte sie auch zu eige­nen krea­ti­ven Vers­zei­len.

Bei sei­ner Abschluss­per­for­mance für ein brei­te­res Publi­kum in der Aula inter­agierte er mit den Schü­lern und zeigte auch hier sein gro­ßes Reper­toire und Talent. Mit sei­nen sprach­a­kro­ba­ti­schen, tief­sin­ni­gen Tex­ten hat er sicher dem ein oder ande­ren die Macht der Spra­che auf coole Art näher gebracht.

Cya Bas!

              

Englandfahrt 2018

Wie­der hat­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 9.Klassen in der Woche nach den Oster­fe­rien Gele­gen­heit, bei Gast­fa­mi­lien im his­to­risch bedeut­sa­men Has­tings und beim Ein­kau­fen ihre Eng­lisch­kennt­nisse zu erpro­ben und zu erwei­tern. Auf Aus­flü­gen nach Lon­don, Battle, Brigh­ton, Beachy Head und Hever Castle lern­ten sie außer­dem das Land, seine Kul­tur und seine Geschichte bes­ser ken­nen. Auf dem Bild zu sehen sind die Teil­neh­mer vor dem Buck­ing­ham Palace in Lon­don. Einen tol­len Ein­druck von der Klip­pen­wan­de­rung Beachy Head, Süd­küste Eng­land lie­fert das zweite Bild.